15 Jahre AHK Rumänien - 15 Jahre erfolgreiche deutsch-rumänische Wirtschaftsbeziehungen

21.06.17 Pressemitteilungen

Die Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer (AHK Rumänien) feiert dieses Jahr im Rahmen des traditionellen Sommerfestes ihr 15-jähriges Jubiläum.

Für die AHK Rumänien hat das diesjährige Sommerfest eine besondere Bedeutung: wir feiern 15 Jahre seit Gründung der AHK Rumänien.

 

Es sind 15 Jahre eines großen, lebendigen Netzwerks, 15 Jahre enger Geschäftsbeziehungen und dynamischer Entwicklung der deutsch-rumänischen Wirtschaftsbeziehungen. So lautet auch das Motto des Sommerfestes: “We celebrate 15 Summers of Great Business”.

Das 15-jährige Jubiläum ist eine gute Gelegenheit auf die hervorragenden deutsch-rumänischen Wirtschaftsbeziehungen zu blicken und auf deren positive Entwicklung. Während dieser 15 Jahre hat sich Rumänien als ein wichtiger und vertrauenswürdiger Wirtschaftspartner für Deutschland erwiesen. Auch die neuesten statistischen Daten zeugen davon: im ersten Quartal 2017 beliefen sich die Ausfuhren nach Rumänien auf 3,6 Mrd. EUR, um 10,9% mehr als im Vorjahresquartal, die Einfuhren aus Rumänien lagen bei 3,7 Mrd. EUR (+ 29,3%). Deutschland bleibt wichtigster Handelspartner für Rumänien, die Beziehungen zwischen beiden Staaten haben sich sehr gut entwickelt sowohl wirtschaftlich, aber auch politisch und kulturell. Das Interesse an Rumänien in Deutschland ist weiterhin groß. Auch die jüngste Konjunkturumfrage bestätigt das Vertrauen der deutschen Unternehmen in Rumänien: 88% würden wieder in Rumänien investieren.

Die AHK Rumänien als offizielle Vertretung der deutschen Wirtschaft in Rumänien arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung des Investitionsstandortes und des Geschäftsklimas in Rumänien. 2002 gegründet, zählt die AHK heute über 550 Mitgliedsunternehmen, 20 Mitarbeiter und 13 Vorstandsmitglieder und ist somit die größte bilaterale Handelskammer in Rumänien. Die AHK Rumänien bietet Unternehmen eine wichtige Networking-Plattform für Erfahrungs- und Informationsaustausch. Mit ihrem Leistungsangebot und ihren Veranstaltungen unterstützt sie aktiv deutsche Firmen bei ihrem Markteintritt und Standortaufbau in Rumänien und ist zugleich ein Partner für rumänische Unternehmen mit Interesse am deutschen Markt. In Rumänien widmet sich die AHK Rumänien aktiv der Implementierung des dualen Berufsbildungssystems nach deutschem Vorbild und betreibt eine eigene GreenTech Initiative, econet romania, sowie ein eigenes Ständiges Schiedsgericht. 

AHK Rumänien in Zahlen:

  • Über 550 Mitgliedsunternehmen, die zusammen rund 220.000 Mitarbeiter beschäftigen
  • Über 3.000 Beratungsgespräche / Jahr
  • Über 150 Azubis in Ausbildungsprojekten
  • Über 50 Managementpositionen vermittelt / Jahr
  • Über 900 Geschäftspartnervermittlungen / Jahr
  • AHK Internetseite mit über 43.000 jährlichen Besuchern
  • Präsenz in den Social Media
  • 3.000 Besucher aus Rumänien auf Messen in Deutschland
  • 150 Aussteller jährlich auf Fachmessen
  • 15 Delegationsreisen jährlich, aus Deutschland nach Rumänien und umgekehrt
  • 20 Positionspapiere erstellt

 


 Kontaktdaten für die Presse:
 Carmen Kleininger
 Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer

+40 21 207 91 50  
+40 21 223 15 38
kleininger.carmen(at)ahkrumaenien.ro
www.ahkrumaenien.ro