Rumäniens neue Regierung

09.05.12 AHK Rumänien Neu - News-Hauptkategorie

Am Montag (7.05.2012) wurde das Kabinett des Premierministers Victor Ponta vom Parlament genehmigt (mit 284 Stimmen dafür und 92 dagegen). Für die Bestätigung der Regierung war eine Mehrheit von mindestens 231 Stimmen notwendig. Das Mandat der neuen Regierung endet mit den Parlamentswahlen im November. Die Sozialliberale Union (USL), eine Allianz aus Sozialdemokraten (PSD), Liberaldemokraten (PNL) und Konservativen (PC), hatte letzte Woche die Mitte-Rechts-Regierung des unabhängigen Ex-Regierungschefs Mihai-Razvan Ungureanu durch ein Misstrauensvotum gestürzt.

Das Kabinett unter Ministerpräsident Victor Ponta besteht aus Sozial-Demokraten (PSD), Liberalen (PNL), Konservativen (PC) und Parteilosen. Als einziges Mitglied des alten Kabinetts ist der Parteilose Minister für Europäische Angelegenheiten Leonard Orban im Amt geblieben. Die komplette Liste der neuen Regierung finden Sie hier.