RUMÄNISCHE REGIERUNG VERPFLICHTET ALLE ARBEITGEBER, DIE UMSETZUNG DER NEUEN STEUERMASSNAHMEN KOLLEKTIV ZU VERHANDELN

21.11.17 News von den Mitglieder

Im Zeitraum 20. November – 20. Dezember 2017 werden alle Arbeitgeber Kollektivverhandlungen für die Umsetzung der Bestimmungen der Regierungseilverordnung Nr. 79/2017 zur Änderung und Ergänzung des Gesetzes Nr. 227/2015 zum Steuergesetzbuch („OUG 79/2017”) einleiten müssen. Dadurch wurden, unter anderem, Steuermaßnahmen mit Auswirkungen auf die Gehaltseinkünfte eingeführt. Lesen Sie hier weiter.