Seminar: Verrechnungspreise und steuerliches Risikomanagement

Seminare Termin speichern
Beginn:
13.10.2010 | 14:00
Ende:
- 17:00

Steuerliche Risiken in den CEE-Ländern gezielt managen: Das stellt für Konzerne bzw. Headquarters und deren Töchter eine besondere Herausforderung, aber auch eine Chance in wirtschaftlich angespannten Zeiten dar. Im Rahmen des steuerlichen Risikomanagements sind insbesondere Verrechnungspreise häufig ein komplexes Thema, sowohl für Headquarter als auch für ihre Tochtergesellschaften. Eine der zentralen Fragen im Rahmen des steuerlichen Risikomanagements ist dabei, wieviel an Dokumentation für interne Verrechnungspreise für welche Länder im vorhinein erstellt wird und inwieweit spezifische länderbezogene Verrechnungspreisrisken berücksichtigt werden.

Gerade in Deutschland bestehen schon seit einigen Jahren sehr strenge Bestimmungen, insbesondere auch im Rahmen der Funktionsverlagerungs-Verordnung. In Rumänien werden derzeit verstärkt Betriebsprüfungen mit speziellem Fokus auf Verrechnungspreise durchgeführt und Dokumentationen verlangt, sodass Headquarter und Tochtergesellschaften besonders gefordert sind.

Im Rahmen des Seminars gehen wir praxisorientiert auf Möglichkeiten eines sinnvollen Managements von Verrechnungspreisen mit speziellem Fokus auf die länderspezifischen Vorschriften in Rumänien und Deutschland sowie deren Zusammenwirken und deren Dokumentation ein.


Seminarinhalt:

 

  • Steuerliches Risikomanagement und Verrechnungspreise
  • Überblick über Verrechnungspreise in Rumänien
  • Grundzüge und Prüfungspraxis betreffend Verrechnungspreise in Deutschland
  • Grundzüge und aktuelle Themen mit Fokus auf Rumänien
  • Dokumentation
  • State of the art und Praxisbeispiele


Seminarmethodik:

 

Theoretische Grundzüge mit Praxisbeispielen untermauert praxisorientierte Überlegungen und Hinweise

 

Teilnahmegebühr:

300 RON (zzgl. MwSt.) für Mitglieder und 450 RON (zzgl. MwSt.) für Nichtmitglieder

 

Die TPA Horwath Gruppe zählt zu den größten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Österreich und CEE. Insgesamt beschäftigt die TPA Horwath Gruppe mehr als 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 24 Standorten Bulgarien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Seit 1995 ist TPA Horwath Mitglied von Crowe Horwath International, einer weltweiten Vereinigung von selbständigen und unabhängigen Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern. Das Kompetenznetzwerk umfasst 140 Mitgliedsfirmen mit 550 Standorten in über 100 Ländern und zählt zu den „Top Ten“ der weltweit tätigen Beratungsnetzwerke.


Kontaktperson und Anmeldung:

Frau Manuela Moncea
Tel. 021 223 15 35/ Fax. 021 223 15 38
E-Mail: moncea.manuela(at)ahkrumaenien.ro