Seminar: Ein praktischer Leitfaden zur Einreichung von EU-Förderungen in Rumänien

Seminare Termin speichern
Beginn:
12.10.2010 | 14:00
Ende:
- 18:00

Das Seminar in deutscher Sprache findet von 14.00 bis 18.00 statt und wird von Gregor Vogrin geleitet.

Worum geht es?
Im Seminar werden die in Rumänien zur Verfügung stehenden EU-Fördertöpfe und förderbaren Projekte dargestellt. Wir arbeiten das Einreichverfahren aus einer praktischen Perspektive heraus detailliert auf und analysieren die wesentlichen kritischen Faktoren für eine Einreichung. Wir bringen Beispiele für Einreichungen von KMUs und Großunternehmen und leiten daraus die DOs und die DON’Ts ab.

Die Seminarteilnehmer haben die Möglichkeit, ihre geplanten Projekte zu diskutieren und eine Abschätzung der Förderwürdigkeit, des möglichen Fördervolumens sowie des dafür notwendigen Einreich-Aufwandes zu erhalten.

Was ist das Seminarziel?
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern einen − Überblick über die aktuelle und zukünftige Situation zu geben, die − Förderwürdigkeit ihrer Projekte grob zu prüfen, und einen − Eindruck zu vermitteln, welcher zeitlicher und administrativer Aufwand für eine Projekteinreichung welchem möglichen Fördervolumen gegenüberstehen.
Das Seminar soll eine GO / NOGOEntscheidungsgrundlage für eine tatsächliche Fördereinreichung sein.

Für wen eignet sich dieses Seminar?
Dieses Seminar richtet sich an Unternehmensverantwortliche (Vorstand / Geschäftsführer, Finanz- Manager und Projektleiter) in KMUs und Großunternehmen, die − Investitionen (Maschinen, Anlagen, Gebäude, Land, Energie, IT- & Kommunikation, …) oder − Forschungs- und Entwicklungsprojekte − mit einem Projektstart ab dem zweiten Quartal 2011 planen.

GCI Management
GCI Management ist eine Beratungsgesellschaft mit Büros u.a. in München und Bukarest. Mit den drei integrativen Beratungsschwerpunkten (1) Business Development, (2) Performance- und Turnaround Management und (3) Corporate Finance decken wir Fragestellungen aus Wachstum, Konsolidierung und Finanzierung ab.
Seit dem rumänischen EU-Beitritt setzen wir uns mit dem Themenkomplex EU-Förderungen auseinander und konnten erfolgreiche Einreichungen von KMUs und Großunternehmen für verschiedene operative Förderprogramme begleiten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 300 RON (+ 24% MwSt) für Mitglieder und 450 RON (+ 24% MwSt) für Nicht-Mitglieder.

Kontaktperson und Anmeldung:

Frau Manuela Moncea
Tel. 021 223 15 35 / Fax. 021 223 15 38
E-Mail:  moncea.manuela(at)ahkrumaenien.ro