Bestandsaufnahme zur beruflichen Bildung in Rumänien

Anfang 2016 wurde der Deutsch-Rumänische Fachausschuss für Berufsbildung gegründet, der aus der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer (AHK Rumänien) und den deutschen Wirtschaftsklubs in Rumänien besteht.

Ziel des Fachausschusses ist es, den Aufbau und die Weiterentwicklung nachhaltiger, funktionierender und hochwertiger Strukturen beruflicher Bildung in Rumänien zu initiieren und zu unterstützen.

In diesem Sinne möchten wir eine Bestandsaufnahme machen, welche deutschen Unternehmen im Bereich der Berufsbildung in Rumänien aktiv sind und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben.

Falls Sie aktiv in der beruflichen Bildung in Rumänien sind, bitten wir Sie, an folgender Umfrage teilzunehmen. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Fragebogen bis zum 29.04.2016 ausfüllen können. Wenn Ihnen noch andere Unternehmen bekannt sind, die sich ebenfalls an der Ausbildung von Lehrlingen beteiligt haben, würden wir Sie bitten, Ihnen diesen Link weiterzuleiten.

Die gesammelten Daten werden vertraulich behandelt, sie dienen lediglich der generellen Auswertung und werden nicht im Zusammenhang mit Ihrer Firma verwendet.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement bezüglich der Berufsschulausbildung in Rumänien!